Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 11
  1. #1
    Mitglied
    Registriert seit
    Jun 2015
    Beiträge
    132

    Standard Siem Reap Adventure

    Naja, ich wollte schon immer zum Angkor Wat und jetzt bin ich hier.
    Es ist 4 Uhr morgens und schreibe diesem Bericht.
    Ich hatte eigentlich angefangen einen "real time blog" zu schreiben aber ich habe herausgefunden dass es einfach nicht die Zeit Wert ist so hier meine kurz fassung:
    + Wat Angkor ist sicher als neben Ziel ( für die die sich für Geschichte oder Architektur interessieren) Wert. Als Hauptziel glaube ich nicht das es wert ist.
    + es scheint mir dass JEDER in Siam Reap passabel english spricht. So viel zu der Thai Entschuldigung dass sie kein Geld haben (m einenswissens ist Kambodia viel ärmer als Thailand).
    + erstaunlich wenig Mükken
    + Leicht aus Thailand zu erreichen.
    Leider sind dies auch schon die Plus Punkte für Siam Reap.
    Die minus Punkte?
    Vieles davon kann man so zusammenfassen: nimm was nervig oder stöhend in Thailand ist und mache es hoch 2 oder 3.
    Es wird SEHR agressiv auf einen zugegangen um Sachen zu verkaufen (egal ob es einen Objekt ist, eine Massage oder einenTuktuk ist ) und es wird nicht locker gelassen.
    Man kann sogar in der Türe eine Disco stehen (in der Mitte der so genannte Pub road),sich die Getränkekarte anschauen oder am essen am strassen rand und die Tuktuk Fahrer rühfen dich so wie so.
    Vielmals nicht nur als Taxi sondern um Frauen oder drogen dir anzubieten (vorallem Abend / nacht).
    Also stell euch die nervige Tuktuk barrage vor dem Nana plaza und wiederholt es 30 mal vom Anfang der walking street bis zum Pier.

    Reden wir über Geld: kambodia hat eigentlich eigenes Geld aber es wird meistens für Bruchteile von us Dollar gebraucht.
    Es kann also gut passieren das wenn ihr mehr als 1$ in ihre Währung bezahlt, es gar nicht akzeptiert oder mindestens schräg angeschaut.
    Also am besten Dollar mitnehmen weil es hier nicht viele "echten" Wechselstuben gibt und auch keine die Länge offen haben.
    Sex:
    ja auch hier kann man hier genießen aber irgendwie ist mir die Lust vergangen.
    Es gibt ein paar Bars unweit von pub street wo man Frauen sieht die dem ganzen Abend dort sitzen. Ob es wirklich möglich ist und Preise weiss ich nicht ( nicht ausprobiert).
    Massage salons:
    unweit vom Nacht Markt gibt's Massage salons die Happy Ending offrieren aber zu teuer und volle abzocke.
    Eine der Mädchen hatte mich am Nachmittag auf der Straße angesprochen und mit abwechselnden Laute und leise stimme gesagt : 30 OR 60 MINUTES MASSAGE mit Happy ending OIL OR THAI MASSAGE und etwas mit room ( ich glaubteb sie kommt vielleicht im hotel Zimmer.). Am Abend vorbei und erinnert sich am mich. Ich wollte eigentlich nur eine normale Massage und testen was für Preise sie hat fürs ins Zimmer spuckt aber es ist alles anders gekommen. Ich habe die 30min Massage gewählt aber ohne zu fragen welche Massage, zieht sie mich im ersten Stock in einem typischen Massage Raum mit Matratzen und Vorhängen.
    Ziehe dich aus und bezahle!
    Das kann ich gut gehen denke ich noch.... sie fängt an meine Hände und Arm zu massieren und fühlt sie sich nicht mal schlecht an.
    (bin gestern eingeschlafen und jetzt sitze im dunkel wegen Strom Ausfall) Als ich gerade mit seriösen flirten anfangen wollte, kommen 2 weiteren Frauen rein (nicht mal schöne) und fangen unten an zu massieren. Ich bin stolz auf mich wieviel Selbstkontrolle am Tag gelegt habe. Trotz die Bemühungen der 3 Frauen mich heiß zu machen, er ist ganz cool geblieben. Trotzdem wollten die 3 Frauen 50$ je NUR für Massage.
    Ich habe dann die Zusatz Frauen weg geschickt und von der hübsche mich massieren lassen für 30$ mit nur angezohgen anfassen (habe nicht versucht unten blind anzufassen).
    Ja, ich weiss es ist eigentlich immer noch teurer aber ich wollte sehen ob mehr drinnen liegt und ob ich sie mitnehmen könnte. Fehlanzeige.
    Geschieden mit 2 Kindern aber eigentlich immer noch gut unterwegs aber keine Hausbesuche.
    Digitale medien:
    Auf dating sites nicht viel gefunden.
    Via wechat habe ich am versuchen etwas auf zu treiben und es gibt ein paar die schon angebissen haben.
    Von was ich auf der Strasse gesehen habe, leider wahrschein 4 fakes oder 2 sehr warscheinlich und 2 wahrscheinliche fakes.
    Fangen wir mit der lezte und eigentlich die beste in der Gruppe.
    Eine die massenhaft Fotos im Profit hat aber geblondeten Haare.
    Sich entschuldigt; hat Periode und ein Foto geschickt von der Kollegin die 50$ für 1 Stunde wollte oder 100$ LT. Ich habe gesagt ich überlege es mir und sie hat nie wieder nachgefragt.
    Die zweite mehr oder weniger das gleiche wie oben aber 70$.
    Die dritte die zu europäisch ausgesehen hat, wollte 100$ für 3 mal. Als ich nach Zeit limit gefragt habe, hat sie geschrieben "brauchst du ein Zeit Limit? ". Nachdem ich gesagt habe ich überlege es mir, hat sie von sich aus nach ein paar Stunden nachgefragt wie es aussieht.
    Die letzte (und die schönste) ist die gleich Geschichte als die dritte nur 100$ für ein mal. Als ich gefragt habe ob es ok ist wenn ich 4 Stunden für den 1 mal brauche, hat sie ja gesagt.
    Habe es am Schluss gelassen, bin nicht wirklich ein Fan von blind dating vorallem nicht wenn ich die scamms und igiene hier anschaue.
    Pub Street:
    Es gibt welche die in clubs/auf der Strasse verkehren und eine Miss Piggy hat sich dann am Tisch neben mir gesessen und sofort angequatcht. Natürlich die erste möglichkeit versucht zu nutzen zu schauen das wir am selben Tisch sitzen würden. Leiter ist die Music um die pub Street so laut und 100 verschiedene Musik zusammen das ich sie nicht wirklich verstanden habe.
    Also ist sie dann abgezogen.
    Nach den Essen bin Ich noch in eine Disco und habe dann eine Kellnerin angesprochen. Genauer hingeschaut hatte sie eine unreine haut im Gesicht aber sonst absolut nicht schlecht ausgesehen. Ich habe sie zu ein paar drinks eingeladen und sie ist immer wieder zu mir zurück gekommen.
    Nach eine Weile ist sie sich umziehen gegangen und ein bisschen makeup aufgetragen, die haare frei gemacht (sie hatte sie hochgesteckt gehabt) und wow noch hübscher. Sie musste immer noch arbeiten und die weihnachts Deko auf zu hängen aber sie ist immer wieder zu mir gekommen. Ton ja nicht schlecht?
    Naja, als ich gefragt habe ob sie mitkommen würde, hat sie nein gesagt.

    Ich verstehe warum hier im Forum fast 2 Jahre funkstille gegeben hat.
    Siam Reap bietet am Tag nicht wirklich viel, ziehmlich eingeschlafen oder überfüllten Tempel Ruinen.
    In der Nacht wacht es ein bisschen aufwacht aber ausser den Nachtmarkt wo immer wieder die gleiche sachen verkauft werden, Restaurants und Discos und nicht mal etwas spezielles darunter, gibt es nicht wirklich viel.
    Verdammt, der Tuktuk wo mich eine Stunde lang herunkutschiert hat um die Stadt zu zeigen, wollte mir den Bürger King als sehenswürdichkeit verkaufen.

    Also, unter dem Strich, ist Siam Reap in fast jeder Hinsicht nicht wirklich interessant. von was ich hier gelesen habe, hat sich nicht viel geändert: zu teuer, zu schlecht und meistens unigienisch.

    Naja, ich habe noch 2 Wochen Thailand vor mir und deswegen bin ich nicht wirklich experimentier freudig in Kambodia. Muss noch nachfragen ob Ich bis am Abend den Zimmer haben kann und vielleicht probiere es mal mit eine aus dem wechat.
    Wenn es nicht klappt, kein problem: Ich habe gerade der Chefin einen Massage salons in Bkk geschrieben sie soll 2 Frauen für mich vorbereiten, sie hat cool geantwortet es sei weihnachten und ich bekomme 4

  2. # ADS
    Senior Mitglied
    Registriert seit
    Oct 2008
    Beiträge
    Viele
     

  3. #2
    Mitglied Avatar von Glöckner
    Registriert seit
    May 2015
    Beiträge
    52

    Standard

    Genau wie ich gedacht habe. Kambodscha ist halt schon kein so besucherfreundliches Land wie z.B. Thailand. Ausserdem ist das Volk dort ja ziemlich durchgeknüppelt worden vom Kommunismus, noch mehr als die Russen.
    Der Glöckner von Notre Dame darf heute an die Glocken ran.

  4. #3
    Senior Mitglied
    Registriert seit
    Jul 2008
    Beiträge
    678

    Standard

    so schlimm wie hier geschildert war es vor 5 Jahren nicht ganz... generell kommen die Leute ja wegen Angkor Wat und den weiteren Khmer Tempeln in der Umgebung. Ich war 4 Nächte in SR mit einem Top-Hotel und einem sympathischen TukTuk Driver während der ganzen Zeit. Der Ausflug zum Tonle Sap hatte mir sehr gefallen inkl. der 2-stündigen Bootsfahrt bis zum See. Auch der Ausflug zum "Wasserfall" ziemlich entfernt vom Hot Spot Angkor Wat gefiel mir sehr gut. Kambodscha ist leider eines der ärmsten Länder auf dieser Welt und wird es vermutlich auch bleiben. (keine Bodenschätze, Korruption usw.) Dass man den Touri Hotspots von Kindern, Tuk tuk Fahrern usw. angegangen wird liegt halt nahe. Jeder Dollar der verdient werden kann füllt die Pfanne zu hause. Dass der Pay sex hier nicht blüht ist aus meiner Sicht auch nicht nötig, Thailand, Philippinen sind dafür wohl geeigneter. Ich kenne auf Koh Chang seit mehr als 10 Jahren einen Kambodschaner inkl. seiner Sippe die alle im Restaurant arbeiten. Alles tolle Menschen, die obwohl finanziell nicht auf Rosen gebetet gut Englisch sprechen, zuvorkommend im Service sind und sich grosse Mühe geben. Da könnten sich manche Thais eine Scheibe abschneiden! Fazit: Siem Reap bietet sich aus meiner Sicht für einen 3-4 Tage Trip an (zahlreiche Flüge ab Bangkok zBsp. mit Bangkok Airways) Besuch von Angkor Wat, Tonle Sap, und ein paar Tempel ausserhalb.

  5. #4
    Senior Mitglied Avatar von t-e-e
    Registriert seit
    Jul 2009
    Ort
    Zürich!
    Beiträge
    5.365

    Standard Gute Infos hier...

    Gute Infos hier, die Szene scheint schwer zu finden zu sein, nicht wie etwa in Thailand.
    Das Angebot scheint vor allem für Einhemische zu sein.
    http://www.wikisexguide.com/wiki/Cambodia

    http://www.cityoflove.com/en/cambodi...h/default.aspx

  6. #5
    Senior Mitglied Avatar von Grubert
    Registriert seit
    Dec 2012
    Beiträge
    1.212

    Standard

    Wer Seam Reap nicht wegen der Tempel und evtl. dem See besucht, hat wenig Grund und Freunde an der Reise in das Städtchen. Es ist allerdings das sauberste in ganz Cambo (von wegen keine Hygiene ). Ich pers. finde die Tempel sensationell und werde sie sicher mal wieder besuchen. Pay6 kann man völlig in die Tonne kloppen, noch schlimmer als eh schon in Cambo. Es ist eine brutale Nepp- und Abzock Destination, intern. Publikum halt, welches alles mit sich machen lässt. Dass es auch dort noch ganz ok war ist sicher 10 Jahre her. Die NGOs, Weltbank und Sittenwächter haben gut aufgeräumt. Vorzeigestädtchen halt mit DER touristischen Attraktion des Landes, das will man sauber präsentieren. Rotlicht passt da nicht ins Bild.

  7. #6
    Junior Mitglied
    Registriert seit
    Feb 2009
    Beiträge
    45

    Standard Und wo läuft es noch gut?

    Zitat Zitat von Grubert Beitrag anzeigen
    Wer Seam Reap nicht wegen der Tempel und evtl. dem See besucht, hat wenig Grund und Freunde an der Reise in das Städtchen. Es ist allerdings das sauberste in ganz Cambo (von wegen keine Hygiene ). Ich pers. finde die Tempel sensationell und werde sie sicher mal wieder besuchen. Pay6 kann man völlig in die Tonne kloppen, noch schlimmer als eh schon in Cambo. Es ist eine brutale Nepp- und Abzock Destination, intern. Publikum halt, welches alles mit sich machen lässt. Dass es auch dort noch ganz ok war ist sicher 10 Jahre her. Die NGOs, Weltbank und Sittenwächter haben gut aufgeräumt. Vorzeigestädtchen halt mit DER touristischen Attraktion des Landes, das will man sauber präsentieren. Rotlicht passt da nicht ins Bild.
    @Grubert
    Und wo sollte man oder wohin kann Mann noch gehen in Südostasien? Was sich lohnt, aber mal ne Abwechslung zu den bekannten Orten wie Thailand (Pattaya usw.) und Philippinen (AC usw.) wäre? Du als Experte kannst mir da sicher was empfehlen.

  8. #7
    Junior Mitglied
    Registriert seit
    Sep 2012
    Beiträge
    22

    Standard

    Ich war im Sommer 3 Wochen in Kambodscha am rumreisen. Mir hatte es sehr gut gefallen, hat auch ausserhalbd er 2 grossen Städte einige schöne Fleckchen, aber ist dann halt schon ziemlich abgeschieden.
    In Sachen sex würde ich abraten an der Pupstreet irgendwo hin zu gehen. Hat aber 1-2Strassen weiter gewissen Bars mit Frauen, meistens als Billiard Lokale getarnt wo man relativ schnell angesprochen wird.
    40$ für eine Stunde in einem kleinen Hotelzimmer etwas weiter weg. Würden aber auch mitkommen ins eigene Hotel.

  9. #8
    Senior Mitglied Avatar von Grubert
    Registriert seit
    Dec 2012
    Beiträge
    1.212

    Standard

    Zitat Zitat von Mr.X Beitrag anzeigen
    @Grubert
    Und wo sollte man oder wohin kann Mann noch gehen in Südostasien? Was sich lohnt, aber mal ne Abwechslung zu den bekannten Orten wie Thailand (Pattaya usw.) und Philippinen (AC usw.) wäre? Du als Experte kannst mir da sicher was empfehlen.
    Es ist eben so, die bekannten Orte sind die besten. Oben stehen Pattaya, Bangkok, Angeles und Manila. Evtl. Jakarta, da war ich aber nie. Soll ein ziemliches Drecksloch sein, aber gut was los für uns.

    Je weiter man in die Provinz geht, desto schlechter der Service und desto teurer wird es. Meistens.

  10. #9
    Senior Mitglied Avatar von t-e-e
    Registriert seit
    Jul 2009
    Ort
    Zürich!
    Beiträge
    5.365

    Standard So ist es...

    So ist es.... Natürlich, wenn man China auch in Betracht zieht, kann man in Hongkong enorm viel erleben und auch in Macao. Nicht immer so preiswert, aber machbar für Schweizer. Auch Singapore ist enormi interessant und viele Hobby-Girls findet man in den Shopping-Malls. Jakarta kennen Freunde von mir: gutes Angebot, aber nicht so leicht zu finden wie die Bars und Salons in den genannten Ländern.

  11. #10
    Mitglied
    Registriert seit
    Jun 2015
    Beiträge
    132

    Standard

    Zitat Zitat von Grubert Beitrag anzeigen
    Es ist allerdings das sauberste in ganz Cambo (von wegen keine Hygiene ).
    Mit Hygiene meinte ich die Hygiene im massage salon. Aber auch auf der Strasse, wenn man sich in der region Pub street / Night market bewegt, rauf richtung 5 Sternen Hotels und die Tempel, die sind sauber aber gehst du ein bisschen raus (im mein fall unten links auf der Karte und etwa 1.3km von Pub street, dann sieht es schon schlimmer aus.
    Das erste was ich gesehen habe als ich aus dem Hotel kam am ersten Tag ist ein Buffel in der mitte der Strasse. Am Strassenrand verlauft eine Wasser Kanal der vor den einten oder anderen Lokal mit Bretter und plastic zugedeckt ist (wegen gestank).

    Ich wollte auch sagen das mein Bericht nicht negativ sein soll, sondern eher vielleicht die erwartungen ein bisschen herunter schrauben. Mein kolleg in der schweiz wollte mir nicht glauben dass ich keine gefunden habe die mit mir die nacht verbracht hat.
    Dazu kommt dass ich alleine Reise, ich würde vielleicht ein bisschen abgelegenere Orte gern sehen aber abgelegen und einsam sind nicht wirklich was ich möchte.

    Ich hatte auch nicht wirklich Zeit um mich auf diesen Trip zu vorbereiten und irgendwie war der Wurm drinnen:
    -Ich bin morgen früh ausgecheckt und habe mein grossen Koffer und Kleider zum waschen an der rezeption gelassen so dass sie die waschen könnten wären ich in Siem Reap war aber sie sind nicht gewaschen worden.
    -Es wurde mir vom Hotel via Email bestätigt dass sie mich am Flughafen abholen. Es nicht gemacht worden.
    - den Taxi den ich vom Flughafen genommen habe, hat sich natürlich als Fahrer angebohten für den nächsten Tag aber als him gesagt habe dass ich seine Visitekarte wollte weil ich im moment anderen sorgen habe (wusste ja nicht ob ich einen Zimmer habe), hat er mir knall hard im gesicht gesagt er gibt sie mir nicht weil die Kunden meistens nicht anruhfen. (ich habe es also gelassen).
    - den Hotel war auch nicht so den Hit trotz 4 Sternen Boutique Hotel
    - Ich wollte am zweiten Tag gewekt werden, ist nicht passiert.
    - Am Dritten Tag bin ich in einen Heissen Zimmer aufgewacht weil kein Strom. Trotz reklamation und jemand der ins Zimmer gekommen ist, bin ich die letzten 3 Stunden im Zimmer ohne Aircon gewesen.

Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte

Lesezeichen

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  

[ RSS RSS2 XML ]