Ergebnis 1 bis 10 von 10
  1. #1
    Mitglied
    Registriert seit
    Dec 2016
    Beiträge
    66

    Standard Viagra und Kopfschmerzen ...

    Kurze Fragen an die Experten, ich bringe bei meiner Partnerin leider keinen mehr hoch, sprich habe Mühe einen steifen zu haben.
    Ist nicht so bei einer heissen WG, da kann ich 1 Stunde lang ficken und habe dauernd einen harten zwischen den Beinen, sagen wir Mal so, die Optik und Abwechslung spielt halt bei mir eine grosse Rolle ...

    Nun habe ich mir versucht zu helfen und war Mal beim Arzt und der hat mir Cialis und Levitra zum probieren gegeben, beides 10mg.
    Leider leide ich oft unter Kopfschmerzen und Migräne und kann euch sagen, nach der Einnahme dieser Pillen habe ich Stunden später höllische Kopfschmerzen, Migräne und Erbrechen.

    Für mich leider nicht ertragbar, da ich sonst schon genug mit Migräne zu kämpfen habe.

    Kann mir jemand aus Erfahrung etwas empfehlen das weniger Nebenwirkungen zeigt, speziell was die Kopfschmerzen betrifft?
    Oder sind alle so ?

    Danke für die Hilfe

  2. # ADS
    Senior Mitglied
    Registriert seit
    Oct 2008
    Beiträge
    Viele
     

  3. #2
    Junior Mitglied
    Registriert seit
    May 2009
    Ort
    Kanton Solothurn
    Beiträge
    14

    Standard Viagra und Kopfschmerzen

    Hallo Gentiluomo
    Auch ich hatte Mühe mit Cialis. Hatte meistens Magenbrennen und Übelkeit.
    Darauf probierte ich verschiednen Methoden. Heute nehme ich die Pille mit einer kleinen Flasche CocaCola, 033lt.
    Geht mir viel besser nachher.
    Bingo

  4. #3
    Junior Mitglied
    Registriert seit
    Oct 2014
    Beiträge
    28

    Standard

    Äh, haben Cialis oder Levitra überhaupt was gebracht, ausser Kopfschmerzen?

    Es gibt für Levitra bereits Generika, diese mal probieren.
    Den Namen dazu habe ich nicht mehr griffbereit, Onkel Google weiss sicher alles.

    Giovanni

  5. #4
    Mitglied
    Registriert seit
    Dec 2016
    Beiträge
    66

    Standard

    Zitat Zitat von Giovanni_ Beitrag anzeigen
    Äh, haben Cialis oder Levitra überhaupt was gebracht, ausser Kopfschmerzen?

    Es gibt für Levitra bereits Generika, diese mal probieren.
    Den Namen dazu habe ich nicht mehr griffbereit, Onkel Google weiss sicher alles.

    Giovanni
    Ja, sie haben bei mir gut gewirkt.
    Danke für den Tipp Generika

  6. #5
    Mitglied
    Registriert seit
    Sep 2009
    Beiträge
    85

    Standard Kombination

    Ich hatte Mal ein einschneidendes Erlebnis vor Jahren.

    Im Saphir in ZH hatte ich ein Stamm WG. Ich machte einen Termin aus, kaum war der gebucht, verspürte ich heftige Kopfschmerzen. Was nun?
    Ich wollte den Termin nicht sausen lassen...aber mit Kopfschmerzen wird der Sex auch kein Spass werden.

    Ich entschied mich ein Voltaren zu nehmen -- und sie da, die Kopfschmerzen vergingen langsam. Dem Termin stand also nichts mehr im Wege...

    Im Zimmer dann die böse Überraschung ....unter dem Einfluss dieses Schmerzmittels war es sehr schwierig eine Erektion zu bekommen, geschweige denn sie lange halten zu können. Jetzt war ich da mit einer Granatenbraut...und der Kleine litt unter den NW der Medis....

    Es war so schlimm, dass sie wirklich fragen musste ob ihr Service so abturnend sei...es war mir gar nicht recht und ich gestand ihr den Konsum des Schmerzmittels....

    Verständnis war nicht gerade riesig, sie war froh, dass es nicht nur sie alleine war...beim Verabschieden hiess es dann nur vorwurfsvoll...ich solle nicht mehr kommen wenn ich Media intus habe.....Hahaha...da hätte ich dann doch lieber den Termin platzen lassen...denn dank dem Medi durfte ich noch 2 Blaue abliefern...

    Das war der letzte Besuch im Saphir for x Jahren. Ich lernte aber daraus, dass ich in Zukunft kein Schmerzmittel ohne Viagra nehmen sollte...und sieh da: es funktionierte super. die Manneskraft war erhalten und die NW von Viagra waren dank Voltaren, Dalagen und Co. kaum noch zu spüren...

    Wenn ich mal Lust auf 2 Girls habe oder ein Girl ins Hotelzimmer nehme für ein paar Stunden gönne ich mir den Medi-Cocktail...habe gemerkt dass es Paracetamol (Dafalgan/Panadol) auch tut mit zB 25mg Viagra/Generikum...

    Habe einige WG's da geht es ganz gut ohne chemischer Hilfe...da wo ich merke, dass mein Kleiner nicht mehr so richtig will..ist es auch Zeit weiter zu gehen ;-)

    Gruss

    Jason

  7. #6
    Mitglied
    Registriert seit
    Apr 2010
    Beiträge
    138

    Standard Nebenwirkungen

    Ich nehme nur ein vom Arzt verschriebenes Viagra-Generika, das ich in der Apotheke mit Rezept kaufe. Der Unterschied zum normalen Viagra ist nicht zu spüren, beide beinhalten 100 mg Sildanefil. Ich kriege anfangs einen heissen Kopf, dann weiss ich, dass es zu wirken beginnt. Nachher, später, kriege ich manchmal etwas Magenbrennen, dann nehme ich ein Rennie. Kopfweh habe ich kaum je.

  8. #7
    Mitglied
    Registriert seit
    Dec 2016
    Beiträge
    66

    Thumbs up

    Zitat Zitat von Jason Beitrag anzeigen
    Ich hatte Mal ein einschneidendes Erlebnis vor Jahren.

    Im Saphir in ZH hatte ich ein Stamm WG. Ich machte einen Termin aus, kaum war der gebucht, verspürte ich heftige Kopfschmerzen. Was nun?
    Ich wollte den Termin nicht sausen lassen...aber mit Kopfschmerzen wird der Sex auch kein Spass werden.

    Ich entschied mich ein Voltaren zu nehmen -- und sie da, die Kopfschmerzen vergingen langsam. Dem Termin stand also nichts mehr im Wege...

    Im Zimmer dann die böse Überraschung ....unter dem Einfluss dieses Schmerzmittels war es sehr schwierig eine Erektion zu bekommen, geschweige denn sie lange halten zu können. Jetzt war ich da mit einer Granatenbraut...und der Kleine litt unter den NW der Medis....

    Es war so schlimm, dass sie wirklich fragen musste ob ihr Service so abturnend sei...es war mir gar nicht recht und ich gestand ihr den Konsum des Schmerzmittels....

    Verständnis war nicht gerade riesig, sie war froh, dass es nicht nur sie alleine war...beim Verabschieden hiess es dann nur vorwurfsvoll...ich solle nicht mehr kommen wenn ich Media intus habe.....Hahaha...da hätte ich dann doch lieber den Termin platzen lassen...denn dank dem Medi durfte ich noch 2 Blaue abliefern...

    Das war der letzte Besuch im Saphir for x Jahren. Ich lernte aber daraus, dass ich in Zukunft kein Schmerzmittel ohne Viagra nehmen sollte...und sieh da: es funktionierte super. die Manneskraft war erhalten und die NW von Viagra waren dank Voltaren, Dalagen und Co. kaum noch zu spüren...

    Wenn ich mal Lust auf 2 Girls habe oder ein Girl ins Hotelzimmer nehme für ein paar Stunden gönne ich mir den Medi-Cocktail...habe gemerkt dass es Paracetamol (Dafalgan/Panadol) auch tut mit zB 25mg Viagra/Generikum...

    Habe einige WG's da geht es ganz gut ohne chemischer Hilfe...da wo ich merke, dass mein Kleiner nicht mehr so richtig will..ist es auch Zeit weiter zu gehen ;-)

    Gruss

    Jason
    Danke für deinen Bericht Jason
    Nimmst du beides Gleichzeitig oder Dafalgan erst später?
    Darf ich fragen welches Generika du nimmst?

    Danke

  9. #8
    Mitglied
    Registriert seit
    Nov 2007
    Beiträge
    131

    Standard Gute Erfahrung mit Spirig Sildenafil 50mg gemacht

    Ich nehme nur eine halbierte Tablette ein, habe auch kurz ein "heisses" Gesicht und nachdem die Wirkung nachlässt ganz, ganz selten ein leichtes Kopfweh. Meistens ficke ich ja eher abends, dann merke ich keine Nebenwirkungen weil ich nachdem erlösenden Orgasmus in Richtung Traumland abdrife...

  10. #9
    Mitglied
    Registriert seit
    Sep 2009
    Beiträge
    85

    Standard Antwort

    Danke für deinen Bericht Jason
    Nimmst du beides Gleichzeitig oder Dafalgan erst später?
    Darf ich fragen welches Generika du nimmst?

    Danke

    Ich nehme Sildenafil 50 mg - davon dann nur die hätte . ein Urologe hat mir mal gesagt, dass über die Mundschleimhaut eingenommen die Wirkung schneller eintritt. Ich halbiere also die Tablette (gibt meistens ein begrosme) lasse ein paar Brosamen im munde zergehen (ziemlich bitter das Ganze) und schlucke den Rest mit Wasser. Das Paracetamol 500 oder 1000 mg nehme ich gleich gleich vor- oder nachher.
    Habe es auch schon mit Vivanza rpbiert (Generikum von Levitra). Wirkung(Nebenwirkung war etwa gleich. Cialis hatte ich auch mal getestet - nix für mich, da auch die NW viel länger andauerten :-(

    LG

    Jason

  11. #10
    Mitglied
    Registriert seit
    Dec 2016
    Beiträge
    66

    Standard

    Danke nochmals für die eure Berichte
    LG Gentiluomo

Lesezeichen

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  

[ RSS RSS2 XML ]