Ergebnis 1 bis 2 von 2
  1. #1
    Senior Mitglied Avatar von Grubert
    Registriert seit
    Dec 2012
    Beiträge
    1.213

    Standard Walking Street Pattaya Gogo Girl

    Fortsetzung des alten Pattaya Threads: http://www.sexy-tipp.to/showthread.p...-Thread/page35

    Walking Street Pattaya Gogo Girl

    pattaya_gogo_girl_02.jpg

    Abends in die Walking Street. Zuerst kurz in den Biergarten am Eingang der WS; voller Touris, ein paar alte Weiber sitzen am Tresen und warten auf den Jungen auf dem weißen Pferd. Noch viel schlimmer als der Biergarten in Bangkok. Ich gehe zuerst in die Mandarin Gogo, hat weiter abgebaut. Nicht wirklich hübsche Mädels, dazu desinteressiert. Anders gegenüber im Lighthouse, hier sind ein Haufen Knaller Weiber am Start, jung, hübsch, mit Wahnsinns Bodys. Dazu auch interessiert.

    Mir ist es noch zu früh, ich schlendere weiter und lande wieder mal in einer meiner alten Stammbars. Komme mit einer ins Gespräch, sie hat einen supersüßen Hintern, auf den ich total stehe. Auch der Rest des Body ist gut, schlanke Beine, kleine Tittchen, nettes Gesicht. Was auf den Pics leider doof rüberkommt, wahrscheinlich wegen der dunklen Kontaktlinsen und der übertriebenen Augenbrauen.

    Ich frage, ob sie Blow Job kann, ja. Will aber nicht ohne Conti reinstecken. Ich hole meine Geheimwaffe aus der Patte, ein großes, grünes Blatt Papier, auf dem in schwarzen Lettern groß „Pattaya Memorial Hospital“ steht und darunter die Angaben zu Datum und Verlauf meines HIV Tests, für den ich wieder mal 950 THB auf den Tisch des Hauses gelegt habe.

    pattaya_medical_clinic.jpg

    Übrigens: es gibt in Soi Buakhao die Möglichkeit so einen Test für 300 Baht zu machen, Wartezeit 10 Minuten. Und zwar in der winzigen Klinik genau gegenüber des Italieners Ecke Soi 15 (Buakhao). Nicht verwechseln mit dem deutlich größeren Pattaya City Hospital gleich in der Nähe. Das Programm (HIV Check usw.) steht draußen groß dran (map/street view).

    https://goo.gl/maps/dvvid3YAmcy

    Ich war interessehalber mal drin und habe gefragt. Es scheint alles unbürokratischer, billiger und schneller zu sein dort. Sah zudem tip top (neu) aus.

    pattaya_gogo_girl_03.jpg

    Sie schaut sich den Wisch kurz an und meint nur „Short Time“, was mir entgegenkommt und ihre Kapitulation in Sachen Gummi bedeutet. Sie will 2000, ich handle sie auf 1500 runter, Barfine für ST ist hier 800. Mit dem Taxi ins Hotel, leider hat sie so einen hässlichen, weiten Fummel an, der nichts ahnen lässt vom Body.

    Im Hotel Duschen und etwas Herumalbern. Denke mir schon, dass es nicht so der Knaller wird, geht aber. 20 ist die Maus, nicht ganz rasiert und Long Time will sie heute nicht (nach meiner Frage interessehalber), da sie morgen früh um 6 nach Bangkok müsse zu ihrer Sister. Haha. Alle erzählen Bullshit, normal. Ich tippe auf Thai Boy Friend (wegen der behaarten Maus). Long Time koste ansonsten 3000 meint sie, nach Abschluss der Action teilt sie mir mit, dass sie dazu zukünftig gern bereit sei. Ich aber wohl eher nicht.

    Küssen mag sie mich nicht und nach fünf Minuten Blow Job fragt sie schon nach Bum Bum. Also gut, ich lasse sie noch etwas weiterblasen und ziehe sie dann hoch, was sie mit zufriedenem Gesichtsausdruck quittiert, als sie sich auf meinen Ständer setzt, der nach und nach, nach einigen vorsichtigen Auf- und Ab- Bewegungen, langsam in ihrer Maus verschwindet. Einige Tropfen Babyöl, die aus der Flasche stammen, die immer griffbereit auf meinem Nachttisch steht, erleichtern die Sache. Nach wenigen Minuten wird sich richtig nass und geht gut mit.

    pattaya_gogo_girl_01.jpg

    Ich lasse sie sich herumdrehen, nehme sie schließlich doggy, zuerst bleibe ich dabei einfach aufrecht sitzen und ziehe ihren Hintern auf meine Latte, wobei ich meine Beine anwinkle. Dann gehe ich um das Bett herum, sie dreht sich willig um und hält mir kniend ihren Hintern hin, breitbeinig, ich schließe jedoch ihre Schenkel, bevor ich in sie eindringe und losrammle. In dem Moment wird mir klar, wieso der kleine, flauschige Bettvorleger immer am Bettende platziert wird von den Putzen – wohl damit Mann sich keine kalten Füße holt auf dem von der Aircon herunter gekühlten Steinboden.

    Das geht ein paar Minuten, bis ich mich hinlege und sie neben mir positioniere, den Rücken mir zugewandt. Halte ihren Oberkörper weit auf Abstand, indem ich in ihr Genick fasse und meinen Arm durchstrecke. Ihre Beine sind schon angewinkelt, ich schiebe sie weiter hoch bis an ihre Brust. In Löffelchenstellung bin ich hinter ihr und loche ein. Ich greife mir mit der freien Hand ihre obenliegende Arschbacke und knete sie durch, tolles Gefühl, ziehe ihren Arsch dabei im Rhythmus meiner Stöße gegen mein Becken. Es dauert nicht lange, bis ich komme. Verströme mich fast lautlos in ihr, bleibe kurz drin, schicke sie ins Bad und das war’s.

    Nicht soooo schlecht aber ohne Küssen und mit nur kurzem Blow Job nichts für die Galerie. Dass es so schnell ging, ist ja mein Problem. DER Optikfick war es auch nicht gerade, OK der Hintern hat mich total angemacht, aber der Rest ist so viel Kohle eigentlich nicht wert. Sie kriegt ihr Geld + 100 fürs Taxi. Küsschen und tschüss.

    pattaya_gogo_girl_04.jpg

    Nachtrag

    Ach ja zu Mundschuss ist die Maus dann bei LT bzw. nächstes Mal auch bereit, kurzes Zureden genügte. Schon mal drei Abgänge klar gemacht, abends, nachts, morgens bevor sie geht. Und wenn ich geil wäre ginge sicher auch mehr, nicht das Problem. Mal sehen, wenn sie mir in der Bar gute, nasse Zungenküsse verpasst, lasse ich mich nächstes Mal vielleicht doch überreden...

  2. # ADS
    Senior Mitglied
    Registriert seit
    Oct 2008
    Beiträge
    Viele
     

  3. #2
    Junior Mitglied
    Registriert seit
    Sep 2016
    Beiträge
    10

    Standard

    Lustig, der Bericht versetzt mich zurück in die Zeit als ich mal einen Ausflug nach Bangkok und Pattaya unternahm.

    Ich hab vorher stundenlang im Internet recherchiert und mir x Videos reingezogen von Pattaya. Dort angekommen hab ich dann gemerkt dass Pattaya doch nichts ist für mich. Es war mir viel zu lärmig, wenn ich mich richtig erinnere lief ich jeweils mit Ohrenpfropfen rum, crazy :-D.

    Eigentlich stehe ich auf Ladyboys, aber in der Öffentlichkeit konnte ich mich dem leider nicht hingeben, konnte da zuwenig abschalten, hab mich zu sehr beobachtet gefühlt.

    Ausserdem hat es so wahnsinnig gestunken in Pattaya, übel.

    Da hat mir doch Bangkok einiges besser gefallen, obwohl die Luft zum Atmen dort natürlich schrecklich ist. Hoffe mal in 15 Jahren werden die Grossstädte sauberer sein durch den Elektro-Auto Boom. Der ganze Ausflug war leider nicht so günstig wie er wohl mal gewesen wäre vor 30 Jahren. Zum Glück liegt Deutschland gleich in der Nähe..

Lesezeichen

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  

[ RSS RSS2 XML ]