Ergebnis 1 bis 7 von 7
  1. #1
    Alles mit Schutz
    Registriert seit
    Feb 2012
    Beiträge
    56

    Standard Für Massagel Liebhaber

    Es wird wieder einmal Zeit, dass ich hier etwas zurückgebe. Ich konnte vieles hier im Forum lesen, viele interessante Berichte und Diskussionen. Danke an alle.

    Ich habe die erotische Massage für mich entdeckt (keine Thaimassagen). Vornweg: Erotische Massage ist halt etwas anderes als GV und Franz. Es ist halt meist so, dass man als Gast halt „nur“ der Empfänger ist und halt zum Geniessen „verdonnert“ wird. Allerdings muss ich auch sagen, dass ich dieses „Geniessen“ zuerst „lernen und verstehe“ musste. Bei einigen Massagen erlebte ich Orgasmen, die waren weit besser und genussvoller als jeder GV und/oder Franz. Wobei man das so direkt nicht vergleichen kann – Also Sex und Massage. Es ist halt etwas anderes und trotzdem ist es sehr Intim und sehr erotisch und sehr heiss.

    Bei allen Massagen habe ich min. 1h Stunde gebucht und zwar Body to Body mit Handjob. Ohne Federn und Tüchern etc. Ich mag diese Utensilien nicht. Schon alleine der Hygieneaspekt ist mir zu wider. Wenn ich nur daran danke, wo die Tücher und Perlen etc. schon vor mir überall waren – da grausts mich einfach.

    Hier ein paar Berichte:

    http://www.sensual-tantra.ch
    Die Anmeldung bzw. die Terminanfrage geht leider nur via E-Mail. Es ist schon vorgekommen, dass ich einen Termin angefragt habe und dann buchen wollte, es aber dann doch nicht klappte (das war allerdings auch nur einmal so). Und manchmal musste ich fast zwei Tage warten, bis ich Antwort erhielt. Man kann sich man sich nicht kurzfristig und spontan melden. Dies muss jetzt nicht unbedingt negativ sein. Es ist vielleicht so planbarer und man kann sich freuen.
    Die Massagen sind wirklich Top! Schön kräftig – zum Entspannen und auch sehr erotisch (von Kopf bis Fuss). Auf individuelle Wünsche wird eingegangen. Wohnung ist sehr diskret und sehr ordentlich. Hier habe ich den Eindruck, je öfters ich gehe umso besser wird es. Hier hatte ich noch nie ein schlechtes Erlebnis. Die Girls sind sympathisch und haben nebenbei noch einen anderen Beruf.
    Wichtig zu wissen: Es gibt KEIN GV und KEIN Franz! Für Massage Liebhaber kann ich sensual tantra empfehlen. Preise sind auf der HP.

    http://www.magische-tantra.ch
    Hier war ich bisher nur bei Laura. Laura sieht einfach spitzenmässig aus. Gross wie ein Topmodell. Schöne blaue Augen – und wer auf grössere Oberweiten steht, bekommt hier etwas zu sehen bzw. zu spüren. Sie ist sympathisch. Die Fotos sind echt. Spontane Termine sind möglich. Die Massage selber ist kräftig und entspannt sogleich (von Kopf bis Fuss). Natürlich ist es extrem erotisch, wenn sie mit dem Busen den Penis massiert und einem dabei in die Augen schaut. Sie geniesst es sichtlich „spitzbübisch“ zu necken. Was ein bischen schade ist, dass die Massagen immer nach demselben Muster stattfinden. Also wenn man ein paarmal bei ihr war, weiss man in etwa was gleich kommen wird. Trotzallem empfehle ich Laura gerne weiter. Mit den anderen Girls habe ich bisher keine Erfahrungen gemacht. Wobei mich die Tanya schon reizen würde. Vorallem diese Nuru Massage. Weiss jemand mehr? Gerne eine PN an mich.
    Die Räumlichkeiten sind sehr sauber. Eingang einigermassen diskret. Die Dusche wird vorher und nachher gereinigt. Preise siehe HP. Sex und Franz wird NICHT angeboten.

    http://tantra-tempel.ch
    Hier war ich bei Claudia. Eine aufgestellte MILF Schweizerin mit tollem Body. Die Bilder auf der HP sind sehr typähnlich. Räume sind sauber. Eingang einigermassen diskret. Spontane Termine sind möglich. Allerdings wurde ich nicht so ganz warm. Das Erlebnis stimmte für mich nicht so ganz. Die Massage war eher ein „nervöses“ streicheln. Es wurde hauptsächlich nur der Rücken und ein wenig die Beine miteinbezogen. Allerdings war der Handjob dafür variantenreich. Auch konnte ich sie überall streicheln und anfassen. Auch die Vagina (waren bei den anderen Tabu). Das Erlebnis war nicht schlecht, aber auch nicht super gut. Ich werde vermutlich nicht mehr hingehen. Ich habe den Eindruck, dass bei Claudia, wenn die Chemie stimmt, mehr möglich wäre. Preise siehe HP, wobei der Preis für Massage und Handjob eindeutig oberes Limit ist.

    http://amylolita.com
    Ich habe schon über sie geschrieben. Hier nochmals der komplettheithalber der selbe Text.

    Amy ist ein sympathisches Girl. Ein Girl von nebenan. Ich schätze es sehr, dass sie aller nur mit Kondom macht (also auch das Franz). Auch die Massagen mit Handjob/Franz sind sehr gut. Sie versteht es ganz gut „zu spielen“ und den Orgasmus hinauszuverzögern. Einfach Top!
    Kritik: Ihr Zimmer roch einmal stark nach Zigarettenrauch (mehr als sonst). Mich als Nichtraucher störte das doch sehr. Ich habe es ihr gesagt. Hat sich danach entschuldigt und das Zimmer gelüftet während ich unter der Dusche war. War also kein Problem.
    Für mich als „only with Kondom“ Kunde ist Amy eine Bereicherung für Bern. Hoffentlich bleibt sie uns lange erhalten. Neben dem guten Service, kann man sich auch gut mit ihr unterhalten.
    Zu sagen ist, dass ich die Amy über ein anderes Insert entdeckt habe, wo sie nur Massage angeboten hatte.

    So das wars. Ich hoffe, dass euch die Berichte gut informiert haben. Falls jemand ein Massage Tipp für mich hat, nur zu.

    Was mich schon seit längerem Interessieren würde, ist, wie es bei Sauna Sante ist? Ich weiss, dass man vor Jahren Girls buchen konnte, welche nur Massage angeboten haben. Ist es immer noch so? Wie sieht es preislich aus? Ist das immer noch oberes Segment?

    Nun wünsche ich euch viel Spass fürs Jahr 2017!
    Bluur

  2. # ADS
    Senior Mitglied
    Registriert seit
    Oct 2008
    Beiträge
    Viele
     

  3. #2
    Junior Mitglied
    Registriert seit
    Dec 2014
    Beiträge
    32

    Standard

    Vielen Dank Bluur für die sehr nützliche Übersicht! Als guter Kenner der Berner 'Massage-Szene' kannst du vielleicht noch folgende Fragen beantworten:

    - Ich stehe auf schlanke, zierliche, süsse, intelligente Frauen mit hübschem Gesicht... klar ist bei einer Massage die sehr personenabhängige Chemie wichtig, die auch erst vor Ort klar wird... hast du mir aber eine Empfehlung von besonders geeigneten Masseurinnen?

    - Zusätzlich geniesse ich ab und zu auch eine gute, gekonnte Prostata Massage, weisst du wer dazu in Bern empfehlenswert wäre?

    Merci!

  4. #3
    Alles mit Schutz
    Registriert seit
    Feb 2012
    Beiträge
    56

    Standard @glaubes

    Nun - bis auf den Tantra Tempel - waren bisher alle Bilder und Angaben auf deren Webseite "echt". Bei Magische Tantra konnte ich auch noch andere Girls sehen, als ich in das Massagestudio rein kam. Die sahen alle Top aus. Ich denke, dass sollte zur persönlichen Wahl genügend Hilfe bieten. Alle Girls, welche ich besucht habe, sahen gepflegt und sehr gut aus (teils sogar überdurchschnittlich gut!). Ich konnte mich mit allen sehr gut (vorher und nachher) unterhalten. Geschmäcker sind nun mal verschieden um jetzt zu sagen: "Dieses Girl ist der Kracher!".
    Es ist sowie du sagst. Die Chemie muss stimmen. Allerdings kommt es auch darauf an, was man vorher "mitbringt". Wer den Frauen freundlich, höflich und Respekt (mit ganz wenig Charme) begegnet, kann damit sicherlich Punkten.

    Und was wichtig ist, dass man vor der Massage sagt, was man nicht so gerne mag (falls man das weiss). Das Girl weiss dann Bescheid (und ist über die Infos selber auch dankbar) und kann dann so eine wohltuende individuelle Massage für den Kunden durchführen. Aber auch während der Massagen darf kommuniziert werden. Falls etwas super schön ist --> sagen! Falls etwas nicht schön ist--> sagen. Schliesslich kann die Masseurin während der Massagen nicht immer erahnen was einem gefällt und was nicht. Vor allem dann, wenn es sich um einen Erstbesuch handelt.

    Auf Prostatamassagen habe ich bisher bewusst verzichtet. Schon der Gedanke daran turnt mich ab. Ich vermute, auch hier wirst du auf den Webseiten oder den einzelnen Inserate fündig werden. Ansonsten vorher anrufen und fragen. Sry, dass ich dir hier nicht weiterhelfen kann.

  5. #4
    Mitglied Avatar von Tantra1
    Registriert seit
    Dec 2011
    Ort
    Schweiz
    Beiträge
    198

    Standard Spüren was einem gut tut und sagen was man möchte

    Zitat Zitat von Bluur Beitrag anzeigen
    Nun - bis auf den Tantra Tempel - waren bisher alle Bilder und Angaben auf deren Webseite "echt". Bei Magische Tantra konnte ich auch noch andere Girls sehen, als ich in das Massagestudio rein kam. Die sahen alle Top aus. Ich denke, dass sollte zur persönlichen Wahl genügend Hilfe bieten. Alle Girls, welche ich besucht habe, sahen gepflegt und sehr gut aus (teils sogar überdurchschnittlich gut!). Ich konnte mich mit allen sehr gut (vorher und nachher) unterhalten. Geschmäcker sind nun mal verschieden um jetzt zu sagen: "Dieses Girl ist der Kracher!".
    Es ist sowie du sagst. Die Chemie muss stimmen. Allerdings kommt es auch darauf an, was man vorher "mitbringt". Wer den Frauen freundlich, höflich und Respekt (mit ganz wenig Charme) begegnet, kann damit sicherlich Punkten.

    Und was wichtig ist, dass man vor der Massage sagt, was man nicht so gerne mag (falls man das weiss). Das Girl weiss dann Bescheid (und ist über die Infos selber auch dankbar) und kann dann so eine wohltuende individuelle Massage für den Kunden durchführen. Aber auch während der Massagen darf kommuniziert werden. Falls etwas super schön ist --> sagen! Falls etwas nicht schön ist--> sagen. Schliesslich kann die Masseurin während der Massagen nicht immer erahnen was einem gefällt und was nicht. Vor allem dann, wenn es sich um einen Erstbesuch handelt.

    Auf Prostatamassagen habe ich bisher bewusst verzichtet. Schon der Gedanke daran turnt mich ab. Ich vermute, auch hier wirst du auf den Webseiten oder den einzelnen Inserate fündig werden. Ansonsten vorher anrufen und fragen. Sry, dass ich dir hier nicht weiterhelfen kann.
    Gut gesagt Bluur, es ist wichtig während den Tantramassagen der Masseurin zu sagen, was einem gefällt bzw. einem eben nicht gefällt und wo man sich Berührungen wünscht, lieber nur sanft und "fin" oder lieber zupackend mit viel Druck für die Muskelentspannung usw. denn hinterher ist es zu spät und "gloffe". Ich erlebe das immer wieder dass Männer während meinen Tantra Massagen eben nichts sagen bzw. auf die Nachfrage, wie sie sich fühlen immer "gut" sagen. Gewisse sagen hinterher dann im Feedback z.B.: "Eigentlich hätte ich doch noch gerne eine anale Prostatamassage ausprobiert, aber ich getraute mich nicht mehr danach zu fragen..." Dabei frage ich am Anfang ja immer ob jemand zusätzlich noch die Prostatamassage möchte und sage ihnen, dass sie es mir auch später noch sagen können, wenn es dann dran wäre. Spürt in Euch rein, liebe Männer und sagt immer spontan was und wo es Euch gut tut! Reden ist beim Tantra gold.

    Gruss von der Basler Tantramasseurin
    Und?... bist Du heute schon zärtlich berührt worden? Sinnlich-erotische, gefühlvolle Tantramassage. www.healing-tantramassage.ch

  6. #5
    Junior Mitglied
    Registriert seit
    May 2011
    Beiträge
    45

    Standard

    Bluur
    hein Postfach ist volll

    kann dich nicht antworten auf deine PM;

  7. #6
    Alles mit Schutz
    Registriert seit
    Feb 2012
    Beiträge
    56

    Standard

    @italomarco

    Danke für den Hinweis, ist nun leer

  8. #7
    Junior Mitglied
    Registriert seit
    Jan 2008
    Beiträge
    39

    Standard

    Eine professionelle Tantra-Massage von einer sympathischen Frau ist für mich die schönste sexuelle Entspannung die mir bisher bekannt ist. Leider sind die Preise hierzulande sehr ordentlich. Für mich zu hoch, auch wenn ich verstehe, dass diese aus Gründen (Klientel Sortierung) über den gängigen Preise für gewöhnliche sexuelle Dienstleistungen liegen müssen. Dies ist auch im Ausland meist der Fall, wie zu erwarten auf einem tieferen Preisniveau. Deshalb gibts für mich Tantra nur ausserhalb des Landes. Mag es unseren Masseurinnen jedoch gönnen, wenn die Geschäfte trotzdem laufen und es bei diesen Preisen auch mal ein Kunde weniger sein darf, als einer mehr ;-)

Lesezeichen

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  

[ RSS RSS2 XML ]